• FREIE MOTORRAD- QUAD- AUTOWERKSTATT
  • • KFZ-MEISTERBETRIEB •

Reifendienst / Reifen-Einlagerung

Reifendienst
Um bei allen Witterungsverhältnissen die optimale Straßenhaftung zu haben, ist ein regelmäßiger Reifenwechsel im Frühjahr und Herbst unerlässlich. Mit geschultem Blick und geübter Hand sorgen die Reifenprofis unserer Autowerkstatt deshalb bei jedem Reifenwechsel für die größtmögliche Sicherheit.
Ihre Vorteile bei MOTO YILDI e.K.:

  • Sie gehen auf Nummer sicher: Wir garantieren Ihnen eine fachkundige Positionierung und eine sichere Befestigung Ihrer Reifen.
  • Ihre Sicherheit ist uns wichtig: Deshalb prüfen wir auch gleich noch den Druck und die Profiltiefe Ihrer Reifen – und weisen Sie natürlich auf mögliche Risiken hin.
  • Sie haben es einfacher: Verzichten Sie auf kraftraubendes Aufbocken Ihres Autos und Rückschmerzen vom Auf- und Festziehen der Radmuttern.

Reifeneinlagerung
Ob Winter- oder Sommerreifen – ein Satz Reifen muss ein halbes Jahr fachgerecht gelagert werden. Licht, Wärme und bestimmte Stoffe, wie Öle und Benzin, lassen die Reifen schnell altern und rissig werden. Nutzen Sie deshalb die optimalen Bedingungen einer fachgerechten Reifeneinlagerung bei MOTO YILDI e.K.
Ihre Vorteile bei MOTO YILDI e.K.:

  • Sie verlängern die Lebensdauer Ihrer Reifen: In unseren Lagern sorgen wir für optimale Temperatur- und Lichtbedingungen sowie den besten Schutz vor mechanischen oder chemischen Einflüssen.
  • Sie sparen sich die Schlepperei: Nach dem Reifenwechsel bleiben Ihre Reifen in unserer Autowerkstatt und stehen Ihnen beim nächsten Reifenwechsel wieder zu Verfügung.
  • Sie sparen Platz: Geben Sie Ihrem Auto mehr Raum und nutzen Sie den Platz in Ihrer Garage für Wichtigeres.

Reifenmontage
Bei Kauf eines neuen Satzes Räder oder neuer Felgen müssen die Reifen mit professioneller Hilfe auf die Felgen gezogen werden. Spezielle Technik unterstützt unsere Reifenprofis bei der Montage und dem Auswuchten Ihrer Reifen. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, Ihre Räder regelmäßig auswuchten zu lassen, um ein “flatterndes” Lenkrad und übermäßigen Verschleiß zu vermeiden.

Back to top